Ein Kühlcontainer ist für den Transport von temperatursensiblen Gütern bei präzisen Temperaturen ausgelegt. Diese Art von Containern ist für Temperaturen zwischen -25 °C und +25 °C ausgelegt . Kühlcontainer haben auf einer Seite ein Kühlaggregat. Wenn das Gerät an eine Stromversorgung angeschlossen wird, kann es den Container mit kalter Luft füllen. Der konstante Luftstrom trägt dazu bei, die Temperatur im Inneren des Behälters zu halten.

Wie funktioniert ein Reefer-Container?

Kühlcontainer halten die Temperatur, die Atmosphäre und die Luftfeuchtigkeit des Containers während der gesamten Transportzeit konstant. Beim Versand von Kühlcontainern sind vier Faktoren zu berücksichtigen: Temperatur und Belüftung, Luftfeuchtigkeit und Entwässerung.

  • Temperatur: Alle Standard-Kühlcontainer sind so konzipiert, dass sie bei der Lagerung von gekühlten und gefrorenen Sendungen und Produkten Temperaturen zwischen -25 °C und +25 °C halten können. Ein kleiner Prozentsatz der weltweiten Kühlcontainerflotte kann auch Temperaturen bis zu -35 °C oder sogar noch niedriger einhalten.
  • In speziellen Behältern, den so genannten Superfrostern, können Temperaturen von unter -70 Grad Celsius gehalten werden.
  • Belüftung: Um eine gekühlte Temperatur aufrechtzuerhalten, muss die Luft ständig durch die Sendung strömen, um Gase und Wärme abzuführen. Die Transportkisten sollten daher belüftet werden. Obst, Gemüse und einige Getränke müssen mit Frischluft und Gefrierbereich belüftet werden. Die Luft um die gefrorene Sendung muss zirkulieren können. Zwischen der Ladung und den Wänden sollten keine größeren Lücken bestehen. Die Ladung sollte in Blöcken gestapelt werden.
  • Luftfeuchtigkeit: Für manche Produkte ist weniger Feuchtigkeit in der Luft besser. Ein Entfeuchtungsgerät im Kühlschrank kann den Feuchtigkeitsgehalt der Luft reduzieren. Einige Geräte können eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 % erreichen, der Standardbereich liegt jedoch zwischen 60 % und 85 %.
  • DieAbläufe sind so konzipiert, dass sie überschüssiges Wasser, das sich in den Behältern ansammeln kann, ableiten. Ihr Design verhindert auch das Eindringen von Wasser und Insekten.
  • Die Kühlmaschine kann nicht unabhängig betrieben werden; sie muss an eine Stromquelle angeschlossen werden. Diese Quelle kann sich in einem Depot oder Terminal, auf einem Schiff oder sogar in einem Stromaggregat befinden.
Ein blaues Banner kennzeichnet die ShipsGo-Containerverfolgung

Wofür wird ein Kühlcontainer verwendet?

Zu den am häufigsten versendeten gekühlten Lebensmitteln gehören unter anderem:

  • Fleisch (gefroren und gekühlt)
  • Meeresfrüchte
  • Obst und Gemüse
  • Milch und Molkereiprodukte
  • Verarbeitete Lebensmittel
  • Saft und Getränke
  • Alkoholische Getränke

Warum Tracking bei ShipsGo?

Die Nutzung vonShipsGo für die Sendungsverfolgung hat sowohl für Versender als auch für Empfänger mehrere Vorteile. Erstens ermöglicht es Ihnen, über den Fortschritt Ihrer Sendungen informiert zu bleiben. Das gibt Ihnen Sicherheit und ermöglicht es Ihnen, Ihre Aktivitäten entsprechend zu planen. Sie können nach Belieben exportieren/importieren und alle Ihre Sendungen an einem Ort überwachen.

Insgesamt ist die ShipsGo Container Tracking Platform ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der Sendungen verfolgen möchte. Die benutzerfreundliche Oberfläche und Echtzeit-Updates machen es zu einem zuverlässigen und effizienten Weg, um den Überblick über Ihre Sendungen zu behalten und sicherzustellen, dass alles rechtzeitig und in gutem Zustand ankommt.